Gymnastica

Die Gymnastica Bürstadt ist ein Internationales Sport Festival, das alle drei Jahre in Bürstadt stattfindet.

Hunderte Teilnehmer aus der ganzen Welt kommen nach Bürstadt um ihre Performance dem Publikum zu zeigen. Die Show ist eine bunte Mischung aus Tanz und Akrobatik auf höchstem Niveau.

Der Eintritt zur Show ist kostenlos. Inspiriert durch die erste Weltgymnastrada im Jahre 1953 organisierte August Held, der Gründer der TSG Bürstadt ein neues Festival, welches inzwischen als Gymnastica bekannt ist, das dazu dient Gruppen aus aller Welt zusammen zu bringen um zu feiern, Bekanntschaften zu machen und zu performen.

Die Ziele der Gymnastica ähneln denen anderer Gymnastic und Show-Festivals wie der Weltgymnastrada:

– Zusammenkunft vieler kulturell verschiedener Gruppen, in Frieden, Freundschaft und Fairness

– Darbietung der Vielfalt des Tanz und Turnens

– Austausch von Ideen und Methoden der Trainer und Gruppenleiter

– Freude an Bewegung und persönlicher Aktivität zu fördern

– Akrobaten und Tänzer verschiedener Leistungsstufen und Richtungen die Möglichkeit zu geben vor einem großen Publikum auf zu treten

– Physisches und soziales Wohlbefinden in einer feierlichen Athmosphäre zu fördern

Die Gymnastica ist kein Wettbewerb des Könnens. Gruppen bewerten sich stattdessen gegenseitig in den Kategorien Freundlichkeit und Auftreten um solche Gruppen auszuzeichnen, die die Gymnastica positiv prägen.

Nächste Gymnastica:

Wochen
8
2
Tage
0
0
Std.
0
6
Min.
4
0
Sek.
2
7

Mehr Informationen unter gymnastica-buerstadt.de

Der Artikel ist auch in Español und English verfügbar.